Isabelle Karzig-Roduner

Isabelle Karzig-Roduner, RN, MAE, MScN

Academic Associate

isabelle.karzig@usz.ch

Kurzbiographie

Ausbildung in Krankenpflege und Weiterbildung in Notfallpflege, Tätigkeit auf verschiedenen Notfallstationen, Masterstudiengang Pflege (Universität Basel, Fachhochschule Bern), Weiterbildung Ethikberatung und Organisationsethik (Fachhochschule Nordwestschweiz) und in angewandter Ethik (Universität Zürich), Erwachsenenbildung (SVEB 1), Trainerin und Koordinatorin Advance Care Planning (BVP Deutschland). Gastdozentin in Ethik und ACP (Careum, ZHAW, FHSG). Mitglied der Ethikkommission des Schweizerischen Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner, Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Biomedizinische Ethik (SGBE). Vereinsmitglied ACP Swiss, DiV-BVP, ACP international 

Forschungsinteressen

  • Gesundheitliche Vorausplanung ACP
  • Shared Decision-Making
  • Rolle der Angehörigen im Gesundheitswesen
  • Aufgaben der Pflegefachpersonen im ACP

Laufende Projekte

Aufbau des Kompetenzzentrums ACP Swiss

Publikationen

  • Isabelle Karzig – Roduner (2020). Partizipative Entscheidungsfindung (Shared Decision-Making). In: Tanja Krones, Monika Obrist: Wie ich behandelt werden will – Advance Care Planning. Rüffler&Rupp, Zürich, S. 38 – 71
  • Isabelle Karzig – Roduner (2020). Die Patientenverfügung «plus». In: Tanja Krones, Monika Obrist: Wie ich behandelt werden will – Advance Care Planning. Rüffler&Rupp, Zürich, S. 72 – 95
  • Isabelle Karzig – Roduner (2020). Advance Care Planning als Handlungsfeld von Pflegefachpersonen. In: Settimio Monteverde. Handbuch Pflegeethik. Ethisch denken und handeln in den Praxisfeldern der Pflege. 2. Erweiterte und überarbeitete Auflage. Verlag Kohlhammer. S. 224 – 236
  • Isabelle Karzig – Roduner & Settimio Monteverde (2020). Die Patientenverfügung: Was ist die Rolle von Pflegefachpersonen? Berufspolitik Schrittmacherin SBK Bern. 2/20
  • Isabelle Karzig-Roduner, Francesca Bosisio, Ralf Jox, Daniel Drewniak, Tanja Krones (2019). Die Bedürfnisse von Angehörigen beim Advance Care Planning. Bundesamt für Gesundheit
  • Isabelle Karzig – Roduner & Tanja Krones. Advance Care Planning. Gesundheitliche Vorausplanung basierend auf dem individuellen Lebenssinn. Leidfaden, Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer. Vandenhoeck & Ruprecht. 8. Jahrgang 2/2019
  • Krones T, Budilivschi A, Karzig I, Otto T, Valeri F, Biller-Andorno N, Mitchell C, Loupatatzis B. (2019). Advance Care planning for the Severely Ill in the Hospital. BMJ Support Palliat Care. 2019
  • Gregor Schubiger, Isabelle Karzig – Roduner (2019). Patientenverfügung: Quo vadis? Eine empfängergerechte Verfügung ermöglicht Autonomie bei Urteilsunfähigkeit. Schweizerische Ärztezeitung. DOI
  • Isabelle Karzig – Roduner (2019). Advance Care Planning. Der Auftrag der Pflegefachpersonen. NOVAcura. Hogrefe Jahrgang 50/Heft 1/2019