"Intersexualität unter der medizinhistorischen Lupe" (Interview, Lokalinfo, 30.01.2019)

"Ein medizinhistorisches Forschungsprojekt an der Uni Zürich untersucht zurzeit, wie in der Nachkriegszeit am Kinderspital Zürich mit Kindern umgegangen wurde, die bei der Geburt weder eindeutig Bub noch Mädchen waren..."

Lesen Sie hier (PDF, 13675 KB) das komplette Interview mit Flurin Condrau und Andrea Althaus!