Studie

Ziel

Im Rahmen einer Studie des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) wird ein Training und Beurteilsungskit (UUKit) zur Einschätzung der Urteilsfähigkeit entwickelt und mit Blick auf Verständlichkeit, Praxistauglichkeit und Nützlichkeit evaluiert. 

Ziel ist es, ein fundiertes und effektives Angebot bereit zu stellen, das Fachpersonen bei der Beurteilung der Urteilsfähigkeit im Zusammenhang mit medizinischen Entscheidungen unterstützt. 

Zu diesem Zweck sind wir auf detailliertes, qualitatives Feedback von Fachpersonen angewiesen, die sich mit dem UUKit in ihrer klinischen Praxis auseinandersetzen.

Zielgruppe

Die Studie richtet sich an Fachpersonen, die klinisch tätig sind und sich regelmässig mit fraglicher Urteilsfähigkeit von Patienten im Zusammenhang mit medizinischen Entscheidungen konfrontiert sehen.

Ablauf der Studie

Die Studie gliedert sich in folgende drei Phasen:

 

Ablauf uukit
Training

Die Studienteilnehmenden erhalten ein 2-stündiges Training in Kleingruppen (4-5 Personen), das sie in die konzeptuellen Schwierigkeiten und die Beurteilung von Urteilsfähigkeit anhand eines Fallbeispiels einführt. Das UUKit wird vorgestellt. Das Training wird von den Teilnehmenden anhand eines kurzen Fragebogens schriftlich evaluiert (am Ende des Trainings).

Anwendung

Während vier Monaten wenden die Studienteilnehmenden das UUKit in ihrer eigenen klinischen Praxis an und dokumentieren die Verwendung des UUKits.

Feedback

In einem Experteninterview (ca. 1h) geben die Studienteilnehmenden eine detaillierte, qualitative Rückmeldung zur Verständlichkeit, Praxistauglichkeit und Nützlichkeit sowie Verbesserungsmöglichkeiten des UUKits.

Ethische Standards

  • Die erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt und nach Abschluss der Studie in anonymisierter Form aufbewahrt und veröffentlicht.
  • Die Teilnehmenden gehen keinerlei vorhersehbaren Risiken durch Ihre Teilnahme ein.
  • Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen beendet werden.
  • Die Teilnehmenden erhalten die SIWF-anerkannten Fortbildungscredits sofern sie am Training teilgenommen haben.