Die Beständigkeit der Erinnerung – Perspektiven auf Demenz aus Kunst, Philosophie, Medizin

ArtistsinLabs

Please note that this event will be held in German

Donnerstag 18.11.2021, 18:00 Uhr (Türöffnung 17.30 Uhr)

Wasserkirche, Limmatquai 31, 8001 Zürich

Demenzkrankheiten gehören zu den gesundheitspolitischen Herausforderungen der Schweiz und betreffen grosse Teile der Gesellschaft – ob als Erkrankte, Angehörige oder Fachpersonen aus der Medizin und Pflege sowie der Forschung. Es gibt Diskussionsbedarf; über soziale, kulturelle, medizinische und technologische Fragen.

Die Künstlerinnen Lucie Strecker und Priscille Jotzu haben sich im Rahmen von Residencies des artists-in-labs program einem breiten Themenkomplex rund um Demenz gewidmet und im Austausch mit Forschenden der Universität Zürich und medizinischen Fachpersonen der Memory Clinic des Stadtspitals Waid künstlerische Projekte entwickelt.

Den Titel «Die Beständigkeit der Erinnerung» stellen wir gleichsam als Behauptung, Frage und Aufforderung zum Gespräch in den Raum – auf dass wir uns über die Grenzen der Disziplinen und Generationen hinweg über die individuellen und kollektiven Auswirkungen von Demenz austauschen und Perspektiven für die Zukunft skizzieren.

Der erste Teil des Abends umfasst Kurzpräsentationen der beiden Künstlerinnen, der Projektpartner:innen des Instituts für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte IBME und des UFSP Dynamik Gesunden Alterns (beide Universität Zürich), der Memory Clinic (Stadtspital Waid) sowie eine Podiumsdiskussion mit Gäst:innen aus Kunst, Philosophie, Ethik und Technologie.

Im zweiten Teil präsentieren die beiden Künstlerinnen die Projektideen, die sie während ihrer Residencies entwickelt haben. Während eines gemeinsamen, kulinarischen Ausklangs ergibt sich danach auch für das Publikum die Gelegenheit zum Austausch mit allen Beteiligten.

Die Veranstaltung ist Teil der Langen Nacht der Philosophie 2021.

Details zum Programm und zu allen Referent:innen und Gäst:innen ab November auf www.artistsinlabs.ch.

Die Veranstaltung ist zertifikatspflichtig. Kurzfristig angekündigte Programmänderungen aufgrund von behördlichen Massnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie bleiben vorbehalten.

Dominik Bolliger

News