Neues Projekt: Patientennarrative in der medizinischen Ausbildung

Daniel Drewniak hat mit Erfolg den kompetitiven Lehrkredit der UZH für ein Projekt am IBME eingeworben:

Die Berücksichtigung von Patientenperspektiven in der medizinischen Ausbildung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Im Projekt „Patientennarrative in der medizinischen Ausbildung“ werden videobasierte Unterrichtsmaterialien auf der Grundlage von Interviews mit realen Patienten entwickelt, und dann auf ihre Wirksamkeit in Bezug auf Studienleistungen, Wissenserwerb, Kommunikationskompetenz und Empathie getestet. Mittelfristig stehen die videobasierten Unterrichtsmaterialien als frei zugängliche Lernressource zur Verfügung. Die videobasierten Unterrichtsmaterialien können in den regulären medizinischen Unterricht integriert werden. Für den beruflichen Alltag relevante Kommunikationskompetenzen lassen sich durch reale Patientenerfahrungen nicht nur theoretisch sondern auch praktisch vermitteln.

Dominik Bolliger

News