Essay-Wettbewerb: Premio Pusterla Senior 2021

Das Center for Medical Humanities am Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte der Universität Zürich vergibt im Mai 2021 zum dritten Mal den Essay-Preis Premio Pusterla Medizinethik Senior, der sich an in der Schweiz tätige Ärztinnen und Ärzte richtet. Der Preis wird vergeben für den besten Essay, der ethische Probleme und Konfliktsituationen in der ärztlichen Praxis und Klinik in literarisch ansprechender Form verarbeitet. Gerade die Covid-Pandemie eröffnet hier ein Fülle von möglichen Themen und Fragen.

Der Preis ist benannt nach Dr. med. Edio Pusterla, der den Wettbewerb mit einer grosszügigen Zuwendung ermöglicht hat.

Bedingungen:
– Text auf Deutsch
– Textlänge max. 12 000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
– Nur bisher unveröffentlichte Texte zugelassen
– Text als PDF-Datei an IBME einreichen
– Einsendeschluss: 28.2.2021
– Bisherige Gewinner:innen können nicht am Wettbewerb teilnehmen
 

Dominik Bolliger

News