Revolution der Rechner: Wie Big Data unser Leben verändert

Big Data – das Sammeln und Analysieren von grossen Datenmengen – verändert unseren Alltag und die Wissenschaft. Altersforscher Mike Martin misst mit kleinen portablen Sensoren das Verhalten älterer Menschen und leitet davon Ratschläge für ein zufriedeneres und gesünderes Leben ab. Ethiker Markus Christen begleitet das «Human Brain Project», das versucht, das Gehirn zu verstehen. Im Talk im Turm diskutieren Markus Christen und Mike Martin mit den Moderatoren Thomas Gull und Roger Nickl über Big Data und deren Folgen für Leben und Forschung.

Datum und Ort

Montag, 18. Januar 2016
18.15 - 19.30 Uhr
Türöffnung: 17.45 Uhr
Restaurant uniTurm, Rämistrasse 71, 8006 Zürich Der Talk beginnt um 18.15 Uhr; vorher wird ein kleiner Begrüssungsdrink serviert.

Weitere Informationen zum aktuellen Talk