Häufig gestellte Fragen


Wie ist das Archiv zugänglich?

Die Voraussetzung für den Besuch des Archivs ist eine Voranmeldung per Telefon oder E-mail. Die Besuchertage sind Dienstag und Donnerstag.

Kann das Archiv Fragen zu Medizingeschichte beantworten?

Das Archiv gibt keine Antworten zu inhaltlichen Fragen, sondern stellt Materialien zum selbständigen Recherchieren zur Verfügung. Das Archiv besitzt auch nicht Materialien zu sämtlichen Fragestellungen und Epochen (vgl. Bestände).  Bei allgemeinen Fragen zur Medizingeschichte hilft Ihnen zunächst die Bibliothek mit bereits publiziertem Material weiter.

Wie recherchiere ich im Archiv?

Die Findmittel sind noch nicht Online verfügbar. Die Recherchen sind über eine telefonische oder schriftliche Anfrage an die Archivarinnen möglich.

Wie bestelle ich Materialien aus dem Archiv?

Nach dem Eingang der schriftlichen Anfrage wird mitgeteilt, welche Materialien zum Thema im Archivbestand zu finden sind. Nach der Auswahl durch den Benutzer werden die Archivalien im Benutzerraum zur Verfügung gestellt und ein Termin abgesprochen.

Wie lange dauert es bis die Materialien zur Verfügung gestellt werden?

Generell 1-2 Arbeitstage, längstens fünf Arbeitstage.

Dürfen Archivmaterialien ausgeliehen werden?

Archivalien sind nicht ausleihbar. Die Benutzung erfolgt am Ort im Benutzerraum.

Kann ich Bildmaterial für meine Publikation / Ausstellung bekommen?

Die Bildersammlung steht für die eigene Recherche offen. Eine Themenliste kann vorab angefordert werden. Die Zusendung ab sechs Kopien zur Auswahl wird verrechnet. Digitale Kopien von Originalen im Archiv können auf Rechnung hergestellt werden.
Bei Bildmaterial, bei dem das Archiv die Bildrechte nicht besitzt, muss der Benutzer sich selbst um die Abklärung kümmern.  

Wie können Kopien angefertigt werden und was sind die Kosten?

Im Archiv darf man mit Digitalkamera ohne künstliche Belichtung unbegrenzt Gebrauchskopien machen. Die Bestellung von Gebrauchskopien ist nur in begrenztem Masse und mit Verrechnung möglich.

Ich habe Materialien, die ich gerne dem Archiv schenken möchte?

Das Archiv ist an Schenkungen zum Thema „Medizin“ interessiert. Es gibt aber ein spezifisches Dokumentationsprofil anhand dessen die Archivleitung jedes Stück prüft, ob es zu dem Profil passt. Für eine Schenkung wird darum gebeten, einen Fragenkatalog auszufüllen und ihn per E-Mail ans Archiv senden. Bitte senden Sie nicht ungefragt Material zu. Durch die Rücksendung haben wir sonst einen hohen Aufwand.